22.02.2017

Wohneigentum stärken - Wohnungsmarkt entlasten

Momentan bewirken die Konjunktur und niedrige Zinsen in Deutschland einen Immobilienboom. Allerdings sind hierbei auch die Kaufpreise in die Höhe geschossen und Wohneigentum ist für zahlreiche Menschen unerschwinglich geworden.

Insbesondere junge Familien in Großstädten haben Schwierigkeiten, die teuren Grundstückspreise zu bezahlen. Dabei stellt das selbstgenutzte Heim zweifelsohne die sozialste Form des Wohnens dar: Menschen, die im Eigentum leben, betreiben nachhaltige Altersvorsorge, übernehmen Verantwortung und engagieren sich in ihrer Kommune. Es ist daher eine politische sowie gesamtgesellschaftliche Herausforderung, möglichst vielen Menschen die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Gleichzeitig bietet eine Steigerung der Wohneigentumsquote die Chance, Entlastung auf angespannten Mietwohnungsmärkten zu bewirken.

Sehr herzlich laden Haus & Grund Hessen und Haus & Grund Darmstadt Sie zu einer öffentlichen Veranstaltung ein. Wir wollen dabei nicht nur fachpolitisch, sondern mit weitem Blick über das Wohneigentum diskutieren und mit unseren Gästen erörtern, welche Schwierigkeiten, Chancen sowie Lösungsansätze bestehen.

Begrüßung:
RA Christian Streim
Vorsitzender Haus & Grund Hessen

Grußworte:
Jochen Partsch
Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt

Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig
Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG

Impulsvorträge:
Förderung des Wohneigentums in Hessen
Dr. Harald Schlee
Abteilungsleiter Wohnungs- und Städtebau der Wirtschafts- und Infrastrukturbank
(WIBank) Hessen

Bedeutung des Privaten Eigentums in Hessen
RA Younes Frank Ehrhardt
Geschäftsführer Haus & Grund Hessen

Podiumsdiskussion:
Ulrich Caspar, MdL
Wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion

Dr. Christian Hey
Abteilungsleiter im Hessischen Umweltministerium

RA Felix Schäfer
Geschäftsführer Haus & Grund Darmstadt

RA´in Margit Heilmann
Geschäftsführerin Mieterbund Darmstadt

Moderation: Ludwig Achenbach
Agentur Achenbach

Schlusswort:
RAuN Hans-Otto Döll
Vorsitzender Haus & Grund Darmstadt

Anschließend:
Get-together mit Imbiss

zur?ck
Veranstaltungsort:

ENTEGA
Hauptverwaltung
Foyer
Frankfurter Str. 110
64293 Darmstadt

Beginn: 17:30 Uhr


Anmeldung unter:

info@
hausundgrundhessen.de